Die nächsten Termine:

Weihnachtsbrief

Wir möchten Ihnen an dieser Stelle einen kurzen Rückblick auf das Engagement unserer Rosdorfer Bürgerstiftung in den zurückliegenden zwölf Monaten sowie ein Ausblick auf die ersten Termine des neuen Jahres geben.
Zweimal hat die Bürgerstiftung im zurückliegenden Jahr zum traditionellen Kulturstammtisch eingeladen (22.1. und 28.10.). Immer wieder gehen von den Gesprächen in gemütlicher Runde Ideen und Initiativen für kulturelle Projekte aus.
Ein besonders dichtes Programm hatten wir im Juni 2016. Am Sonntag, dem 5.6. kamen Rosdorferinnen und Rosdorfer aus beinahe allen Ortschaften unserer Gemeinde auf dem Schulhof der Heinrich-Grupe-Schule zusammen. Die Bürgerstiftung hatte zusammen mit der Rosdorfer Werbegemeinschaft zum 2. Rosdorfer Bürgerfrühstück eingeladen. Der sonnige Vormittag mit lebhaften Gesprächen bei knackigen Brötchen, frischem Kaffee und weiteren Leckereien wurde musikalisch umrahmt vom Dramfelder Posaunenchor und unserem Stiftungsratsmitglied Johannes Siemes an der Drehorgel. Die letzten Unentwegten wurden am frühen Nachmittag von einem kurzen, aber heftigen Sommergewitter nach Hause geschickt.
Als Mitveranstalter des Rosdorfer Lauftags waren wir bereits eine Woche später wieder mit unserem traditionellen Vorleseangebot mit von der Partie. Einige andere geplante Vorlesetermine können leider erst im kommenden Jahr realisiert werden.
Einen ganz besonderen Höhepunkt bot das Jahresprogramm der Bürgerstiftung im Oktober. Der weit über Deutschland hinaus bekannte Namenskundler Prof. Dr. Jürgen Udolph hielt im gut besuchten Saal des Gemeindezentrums einen Vortrag über das Thema „Magerkurth, Rindermann, Steinberg – Woher kommen und was bedeuten unserer Familiennamen?“ Eine lebhafte Diskussion schloss sich an, schließlich waren zahlreiche prominente Namen aus dem Gemeindegebiet erklärt worden.
Das Klavier der Bürgerstiftung erfreut sich großer Beliebtheit. Seit seinem Umzug in den Saal des Gemeindezentrums ist es noch leichter benutzbar und steht immer wieder im Zentrum musikalischer Darbietungen.
Berichte und Fotos zu einigen unserer Veranstaltungen finden Sie hier in unserem Archiv.

Ausblick auf 2017
Zu unseren Veranstaltungen im kommenden Jahr werden Sie – wie bereits in den vergangenen Jahren – entweder durch einen Hinweis in ‚Rosdorf aktuell‘ oder persönlich eingeladen. Aber es gibt bereits jetzt ein paar Termine, die Sie sich notieren können:
Beim Neujahrsempfang der Gemeinde Rosdorf am 8.1.2017 stellt sich die Bürgerstiftung wieder mit ihren Aktivitäten auf einer Stellwand vor. Schauen Sie vorbei und sprechen uns an!
Passend zu unseren bisherigen Vorleseaktivitäten teilen wir uns seit kurzem mit einer weiteren engagierten Rosdorferin die Verantwortung für den „Offenen Bücherschrank“ im Eingang der Rosdorfer Gemeindeverwaltung. Neben den Lesungen im Rahmen des Rosdorfer Bücherzaubers werden wir im kommenden Jahr auch wieder zum Kulturstammtisch einladen.
Am 20.8.2017 veranstaltet die Bürgerstiftung gemeinsam mit der Werbegemeinschaft Rosdorf auf dem Schulhof der Heinrich-Grupe-Schule das 3. Rosdorfer Bürgerfrühstück.
Weiterhin planen wir gemeinsam mit dem Rosdorfer Kulturring einen mehrteiligen „Kulturspaziergang“ durch die Gemeinde. Wir möchten dabei in den kommenden Jahren gemeinsam die kulturelle Vielfalt Rosdorfs in den einzelnen Ortschaften entdecken und einem breiteren Publikum bekannt machen.

Es würde uns sehr freuen, wenn wir mit unserem Bericht Ihr Interesse geweckt hätten, uns weiter aktiv zu unterstützen. Bitte melden Sie sich bei uns, sei es, dass Sie Lust haben, bei den bereits laufenden Projekten mitzuhelfen, sei es, dass Sie Anregungen oder Wünsche für neue Projekte haben.

Wir bedanken uns bei allen, die sich mit und für uns engagiert haben und wünschen Ihnen einen guten Start in das neue Jahr!

 

 

3. Rosdorfer Bürgerfrühstück

Das diesjährige Bürgerfrühstück war ein wunderschöner Vormittag. Einige Eindrücke dazu sehen Sie in unserem Archiv.
In der Hoffnung auf ebenso viele nette Begegnungen, Unterhaltung und Sonnenschein wie in diesem Jahr, laden wir Sie an dieser Stelle gleich zum Bürgerfrühstück 2017 am Sonntag, den 20. August ebenfalls auf dem Schulhof der Heinrich-Grupe-Schule ein.

 

Sobald weitere Termine feststehen, informieren wir Sie an dieser Stelle rechtzeitig.