Was findet statt bei der Bürgerstiftung Rosdorf ?

Seit vielen Jahren fördert und unterstützt die Bürgerstiftung Rosdorf Projekte im Gemeindegebiet, die das Leben hier lebenswerter machen. Einige davon haben sich bereits fest etabliert. Noch ist jedoch alles anders.

Wie sicher auch Sie so hatten auch wir gehofft, dass Rosdorf dieses Jahr wieder mit einigen kulturellen Veranstaltungen – wenn vielleicht auch noch in etwas anderer Form als gewohnt – belebt werden kann.

Die Planung lief bereits: Zu einem unterhaltsamen Vormittag hofften wir Sie am Sonntag den 4. Juli zum Bürgerfrühstück wieder im Rosdorfer Freibad empfangen zu dürfen. Dies wird aller Voraussicht nach auch dieses Jahr noch nicht stattfinden können.

Unabhängig von eventuellen Kontaktbeschränkungen sollen in diesem Jahr einige sehenswerte und lehrreiche archäologische Fundstücke, die bei Grabungsarbeiten im Rosdorfer Gemeindegebiet zutage gefördert wurden, im neuen Familienzentrum einen für jeden zugänglichen Platz finden. Insbesondere im Bereich der Bandkeramik kommt unserem Gemeindegebiet hier ein besonderer Stellenwert zu. Zukünftig finden Sie hierzu interessant aufbereitete Informationen im Empfangsbereich. Für die dafür vorgesehene Vitrinen haben wir bereits zahlreiche Spenden von Unternehmen und Privatpersonen erhalten. Ein herzliches Dankeschön dafür!

Weitere Informationen finden Sie auf den folgenden Seiten. Bei Interesse, Fragen, Anregungen: Nehmen Sie einfach Kontakt auf!

Ihre Bürgerstiftung Rosdorf!

 

Lesen Sie doch wieder einmal mit Genuß ein Buch:

DER OFFENE BÜCHERSCHRANK

Der "Offenen Bücherschrank" im Eingangsbereich des Rathauses in der Langen Straße wird laufend aktuallisiert, so dass es sich immer wieder lohnt, hier ein wenig zu stöbern. Der Bücherschrank ist während der Öffnungszeiten der Verwaltung für alle zugänglich. Diese sind:

Montag 8:00 - 12:00 und 15:00 - 17:00
Dienstag 8:00 - 12:00
Mittwoch ---
Donnerstag 8:00 - 12:00 und 15:00 - 17:00
Freitag 8:00 - 12:00

Vom Kochbuch bis zum Thriller bietet der Bücherschrank die Möglichkeit sich mit neuer Lektüre zu versorgen oder eigene Bücher auf die Reise zu schicken.

Die ehrenamtlichen Paten Anne Langohr von der Nachbarschaftshilfe und Gerhard Diehl von der Bürgerstiftung sorgen für ein ausgewogenes Programm im Bücherschrank. Falls Sie mehr als 10 Bücher auf einmal spenden wollen, bitten wir um vorherige Rücksprache.
Anne Langohr 05509-505
Gerhard Diehl 0551-781684

 

 

Es würde uns sehr freuen, wenn wir mit unserem Bericht Ihr Interesse geweckt hätten, uns weiter aktiv zu unterstützen. Bitte melden Sie sich bei uns, sei es, dass Sie Lust haben, bei den bereits laufenden Projekten mitzuhelfen, sei es, dass Sie Anregungen oder Wünsche für neue Projekte haben.
Sobald weitere Termine feststehen, informieren wir Sie an dieser Stelle rechtzeitig.

 

 

Datenschutzerklärung
Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In den Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Die vollständige Datenschutzerklärung erhalten Sie hier als pdf-Datei zum Download.